Feuerwehr in Südtirol

Aus Brand-Feuer.de
Wechseln zu: Navigation, Suche


Willkommen auf der Seite der Feuerwehr Kaltern Markt. Hier finden sie weitere Feuerwehren aus Österreich, Italien, der Schweiz.

Die Feuerwehren in Südtirol sind ganz überwiegend als Freiwillige Feuerwehren organisiert. Sie gewährleisten flächendeckend in ganz Südtirol den Personen- und Sachschutz bei Bränden und anderen Notfällen.

Im übrigen Italien gibt es eine staatliche Feuerwehr, die aus hauptamtlichem und freiwilligem Personal besteht. Die freiwilligen Feuerwehrleute unterstützen hier bei Bedarf die Berufsfeuerwehr, in vielen Fällen sind sie neuerdings jedoch auch für Feuerwachen ganz verantwortlich. Waldbrandbekämpfungsaufgaben übernimmt auch die Forstwache.


Organisation

Die Feuerwehren gliedern sich in:

Insgesamt sind bei den Südtiroler Feuerwehren ungefähr 12.500 aktive Feuerwehrkameraden bereit zu helfen. Zusätzlich gibt es in 95 Feuerwehrjugendgruppen 1.100 Mitglieder

Aus dem gesetzlichen Auftrag heraus (L.G. Nr. 15 vom 18. Dezember 2002) ist die Feuerwehr so organisiert, dass sie innerhalb von maximal 5 bis 10 Minuten einen Einsatzort erreichen kann. Das wird durch die vielen Freiwilligen Feuerwehren in den einzelnen Orten erreicht. Als jüngste Feuerwehr wurde die Feuerwehr von Pfatten bei Leifers im Dezember 2005 gegründet. Somit hat jede Gemeinde Südtirols mindestens eine Feuerwehr.

Bis 1918 waren die Feuerwehren im Gesamttiroler Landesfeuerwehrverband, der 1872 in Lienz gegründet wurde, organisiert. Ein Hauptverband der Südtiroler Feuerwehren bestand seit 1921. In seiner heutigen Form wurde der Landesverband der Freiwilligen Feuerwehren im Jahre 1955 gegründet. Darüber hinaus gibt es einzelne Bezirksverbände.

Die Finanzierung der örtlichen Feuerwehr erfolgt durch die öffentliche Hand und private Spenden. Überörtliche Einrichtungen werden nur mit öffentlichen Mitteln finanziert.

Der Notruf 115 aller neun Bezirksverbände ist zur Landesnotrufzentrale in Bozen geschaltet.

Der Landesverband der Freiwilligen Feuerwehren Südtirols (italienisch: L'Unione provinciale dei Corpi dei vigili del fuoco volontari) betreibt in Vilpian bei Meran die Landesfeuerwehrschule.



Zurück zur Hauptseite



Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Feuerwehr in Südtirol aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Bilder können unter abweichenden Lizenzen stehen. Der Urheber und die jeweilige Lizenz werden nach einem Klick auf ein Bild angezeigt.

Koordination der Seite:
Unterstützt von der